Stuck!

Ich denke nach, was ist schlimm, schlimmer, am schlimmsten.
Auch darüber, wie oft die Frage gestellt wird, habe ich ein Recht hier zu sein, mir ist nur dies oder das passiert.

Ist es der sex. Missbrauch, oder sind es die Gewaltformen sonst, die erlebt wurden.
Ich denke jeder von uns hat seine Geschichte, ein Teil davon setzt man selber, als schlimmer ein, als der andere.

Jeder hat seine eigenen Gefühle dazu, jeder setzt irgenwo, sein Thema selber fest, sein Erlebtes. Worüber er reden möchte,was er zu erkennen gibt, von sich.

Spielt es eine Rolle, ob man einmal missbraucht, vergewaltigt, geschlagen, oder seelische schmerzen erlebt hat, oder viele Male, im Endeffekt ist der Schmerze der selbe, weil es der eigene Schmerz ist.

Es war schlimm, es war schlimmer, es war am schlimmsten. Das was wir selber fühlen.

Vergleiche anzustellen, über das Erlebte anderer, seine Geschichte als weniger schlimm einzustufen? Ist das nicht auch viele Male ein Gedanke, sich davon auch zu retten, es war alles nicht so schlimm.

Wird es aber schlimm, erhält man die Gefühle dazu, zum schlimm sein. Gibt man sich die Berechtigung auch da zu sein? Auch darüber zu reden? Seine eigenen Gefühle auch als wichtig anzunehmen.

Spielt es eine Rolle, ob man den seelischen Missbrauch, oder den sex. Missbrauch, oder den Gewaltmissbrauch erlebt hat, oder die Vergewaltigung. Es ist schlimm, es war schlimm. Wir haben das Recht das zu fühlen.

Jede Form von Missbrauch, Gewalt, berechtigt hier zu sein. Ich denke es ist gut das wir zusammen da sind und auch darüber reden können.

Es ist ein langer Weg, der Weg der Verarbeitung, der Weg des Erkennen, mit viel Schmerz verbunden, auch mit Wut, Enttäuschung, mit allen Gefühlen die dazu gehören.
Gehen wir einen Teil gemeinsam, gehen wir nicht allein.

Austausch, darüber reden, sich selber dabei erkennen. manchmal am Boden sein, manchmal ganz weit oben sich fühlen.
Aber in allem hat es Sinn.

Denn am Ende des Weges, werden wir frei.

Es ist zu schaffen, gemeinsam, allein, in der Realität.

Ich glaub aber das Wichtigste ist, sich selber Berechtigung zu geben.




» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de